Heimniederlage gegen SF Hamborn 07 C II

Eine verdiente 0:2 Niederlage setzte es gegen die Zweitvertretung aus Hamborn, die eingesprungen ist, weil der SV Straelen kurzfristig absagte.
Es war ein Freundschaftsspiel, in dem einiges ausprobiert worden ist. Leider kann man kein Spiel positiv gestalten, wenn die Leidenschaft und der Wille zum Spiel fehlt. Daraus wird das Trainerteam seine Lehren gezogen haben, um das Team beim nächsten Training auf das nächste Meisterschaftsspiel vorzubereiten. Denn darauf kommt es wieder an, um wichtige Punkte in der Meisterschaft zu sammeln. Also KOPF HOCH und vernünftig weiterarbeiten, dann stellt sich der Erfolg auch wieder ein!!