Wie erwartet kein einfaches Match unter schwierigen Wetterbedingungen
Unter diesen Wetterbedingungen Fußball zu spielen , macht wohl den wenigsten Kindern Spaß , aber was soll man machen. Im strömenden Regen starteten unsere Jungs auf dem "schönen Hartplatz" von RWS Lohberg furios. Bereits in der 6. und 10. Spielminute erzielten wir trotz dieser schwierigen Platzbedingungen die schnelle Führung. Das fängt ja gut an , dachten wohl so einige mitgereiste Veilchen Fans vom harten Kern (...meist versteckt unterm Regenschirm ...).  Doch wer dachte RWS gibt auf , wurde eines Besseren belehrt. Sogar der Anschlusstreffer fiel noch vor dem Halbzeitpfiff.  Nur 2:1 für Hiesfeld nach 30 Minuten. Zuwenig , wenn wir die unzähligen Aluminiumtreffer dazu rechnen. Im zweiten Durchgang eine Parallele zum Hinspiel . Wir kommen besser ins Spiel aber treffen nicht das Tor. Erst in der 49. Spielminute fiel die Vorentscheidung des Spiels.  Fast eine Erlösung . Younes  mit beherzten Schuss zum 3:1. Auch die Kicker von RWS Lohberg , wussten das jetzt die Partie entschieden war und ließen ihre Köpfe hängen. So war es auch kein Wunder , dass noch 2 weitere Hiesfelder Treffer in den letzten 3 Spielminuten fielen. Endstand 1:5 aus Sicht der Lohberger.  15. Sieg im 15. Spiel aus Sicht der Veilchen D1. In 2 Wochen steht nun das Gipfeltreffen gegen SV Genc Osman Duisburg an. Bei einem Sieg ist die Meisterschaft geschafft !! Lasst uns diesen Traum verwirklichen !!!!